Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bahnen erhalten mehr Geld vom Bund

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BERN Der Bundesrat will 2011 und 2012 insgesamt 4,5 Milliarden Franken in Betrieb und Unterhalt des Bahnnetzes stecken, mehr als geplant. Wie er am Mittwoch mitteilte, trägt er damit dem von den Bahnen angemeldeten Mehrbedarf für den Substanzerhalt Rechnung. Von den beantragten Mitteln sollen 1,22 Milliarden an die Privatbahnen fliessen, 3,322 Milliarden an die SBB. Für das SBB-Netz stehen damit jährlich 160 Millionen Franken zusätzlich zur Verfügung; für die Privatbahnen 50 Millionen. sda

Bericht Seite 27

Mehr zum Thema