Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bankdirektor Kurt Stauffer hält beim Kiwanisclub Murtensee einen Vortrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am kürzlichen Vortragsabend des Kiwanisclubs Murtensee konnte Präsident Jürg Fuhrer den Direktor der Ersparniskasse Rüeggisberg, Kurt Stauffer, begrüssen. In seinem Vortrag ging Kurt Stauffer zuerst von der Maxime aus, dass seine Ersparniskasse sich dem ehrliche Bankhandwerk verschrieben habe. Um das Handwerk korrekt ausführen zu können, benötige seine Bank Informationen. Danach werde angemessen die Kreditprüfung mit einer Beurteilung der Kreditfähigkeit durchgeführt, verbunden mit einer Kreditwürdigung.

Kurt Stauffer meinte weiter, dass eine klare, offene und respektvolle Kommunikation dabei helfe, dass die Geschäftsbeziehung gelinge. Er versuche immer den Kunden zu verstehen, denn Bankgeschäftsbeziehungen seien vor allem Vertrauenssache. Schliesslich zeigte der Bankdirektor auch auf, wo die Herausforderungen bei den Banken derzeit liegen würden; er nannte hierzu die Regulierungsflut, die Problematik der Negativzinsen verbunden mit dem aktuellen Anlagenotstand oder auch den starken Franken.

Die Kiwanerinnen und Kiwaner beendeten diesen interessanten Vortragsabend mit ihrem Gast bei einem von Küchenchef Fritz Leicht im Restaurant Kantonsschild Gempenach fein zubereiteten Nachtessen.

Mehr zum Thema