Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Barbara-Balzan-Quartett

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Gerbestock Kerzers

Und so urteilt die Presse: «…Sie verfügt über eine warme, angenehme, sehr flexible und anpassungsfähige Stimme, mit der sie jede Hürde des anspruchsvollen Materials mit Leichtigkeit bewältigt. Trotz diesem, dem Jazz eher etwas abgewandten musikalischen Konzeptes kommt ihre Artikulation diesem Idiom sehr nahe. … Der ungewöhnliche Sound dieses Mini-Ensembles (Barbara Balzan, Gesang, Daniel Pezzotti, Cello, Marco Dreifuss, Piano, und Attilio Zanchi, Kontrabass, ermöglicht eine ungewohnte Intimität und Transparenz – die perfekte Begleitung zu Balzans sensiblem Gesang und instrumentalähnlichen Vokaleinsätzen. Dank den Solopassagen der drei Musiker – allen voran Cellist Daniel Pezzotti – ergibt sich zusammen mit Balzans Stimme eine sanfte, aber aussergewöhnliche Mixtur aus Klassik und Moderne …»

Meistgelesen

Mehr zum Thema