Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Barfussweg: Entlang des Lettiwilbaches

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Barfussweg befindet sich westlich des Dorfzentrums von Heitenried auf privatem Grundbesitz. Der Start befindet sich bei der Kreuzung Jakobsweg-Lettiswilbach, der Zugang ist ab dem Dorfzentrum beschildert. Der Weg ist etwa 250 Meter lang und führt entlang des Lettiwilbaches.

Am Anfang des Weges wurde ein halbrundes Weidenhaus gebaut. Dieses dient den Besuchern als Schuh- und Rucksackablagestelle oder auch als Schatten- und Ruheplatz. Der Weg selbst ist mit Kantholz eingefasst und fest verankert.

Kastanien, Sand und mehr

Die acht Kasten auf dem Weg enthalten Moos, Steine, eine Waldbodenmischung, Kastanien (die Leute werden aufgefordert, im Herbst welche zu sammeln und mitzubringen), Kies, Sand, ein Weidenabschnitt sowie ein Schlammbett und eine Kneippstelle im Bach. Weiter gibt es auch eine Wasserstelle, bei der der Barfusswanderer seine Füsse kühlen kann.

Am Schluss kann man sich die Füsse reinigen; Bürsten und eine Wasser-Handpumpe stehen zur Verfügung. im

Mehr zum Thema