Basketball 19.06.2019

Olympics Sportchef Dénervaud hört auf

Archivbild

Nach sechs erfolgreichen Jahren hat sich Olympic-Sportchef Alain Dénervaud dazu entschlossen, sein Amt niederzulegen. Sein Privatleben und sein beruflicher Parcours erlaube es nicht mehr, die nötige Zeit aufzubringen, schreibt Olympic in einem Communiqué. Die Europacup-Teilnahme der letzten Saison habe die Grenzen der Freiwilligenarbeit in solchen Positionen aufgezeigt. Olympic wird versuchen die Strukturen im Club weiter zu professionalisieren und in den nächsten Wochen Dénervauds Nachfolger präsentieren.

fm