Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bau der Masthalle ist gestoppt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der geplante Standort der Hühnermasthalle auf der Adera in Murten ist anhand der Bauprofile zu erkennen.
Corinne Aeberhard/a

Auf der Adera in Murten ist eine neue Hühnermasthalle für 9000 Tiere geplant. Nach Einsprachen wehrten sich die Anwohner mit der Petition «Nein zur zweiten Hühnermasthalle auf der Adera» gegen das Bauprojekt und gründeten einen Verein. Ende des letzten Jahres erteilte das Oberamts des Seebezirks die Baubewilligung für das Vorhaben eines Murtner Landwirts. Der Verein gab nicht auf und zog den Fall weiter vor Kantonsgericht. Das Kantonsgericht tritt nun auf die Beschwerde der Anwohner ein und teilt mit, dass die aufschiebende Wirkung Anwendung findet, wie ein Schreiben des Kantonsgerichts an die Beschwerdenführer aufzeigt. Damit ist der Bau zumindest vorerst gestoppt.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema