Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Baudirektion gibt grünes Licht für den Nutzungsplan für das Agrico-Gelände 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Freiburger Raumplanungs-, Umwelt- und Baudirektion genehmigt den kantonalen Nutzungsplan für das Agrico-Gelände. Der Nutzungsplan definiert den allgemeinen Rahmen, die Grundsätze sowie die städtebaulichen und landschaftlichen Massnahmen für eine koordinierte Entwicklung des 277’000 Quadratmeter grossen Geländes in Saint-Aubin. Das Ziel ist es, einen Campus zu entwickeln, der künftig eine führende Rolle bei Innovationen im Lebensmittelsektor spielen soll. Dabei soll er insbesondere in den Bereichen Mobilität und Energie nachhaltig und beispielhaft sein. Gegen den am 17. Dezember im Freiburger Amtsblatt veröffentlichten Genehmigungsentscheid kann innerhalb von 30 Tagen Beschwerde eingereicht werden.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema