Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bauern fühlen sich von Reform benachteiligt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Über das erste Jahr des Programms Agrarpolitik 2014–2017 des Bundes haben die Freiburger Bauern nicht nur Gutes zu berichten. Das Konzept habe den Landwirten bis anhin vor allem viel Papierkrieg gebracht, hiess es gestern an der jährlichen Pressekonferenz vor der Generalversammlung des Freiburgischen Bauernverbandes (FBV). Diese fand in Siviriez statt. Die Reform drohe für die Bauern zum Verlustgeschäft zu werden, hiess es. Die gute Nachricht: Die Erträge der Freiburger Bauernbetriebe sind letztes Jahr gewachsen. fca

 Bericht Seite 7

Meistgelesen

Mehr zum Thema