Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bauern wehren sich gegen zwei Initiativen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Präsident des Freiburgischen Bauernverbands, Fritz Glauser, informierte gestern an einer Medienkonferenz zur Generalversammlung des Verbands auf dem Hof der Familie Nicolet in Cottens über aktuelle Trends und Sorgen in der Landwirtschaft. Im Fokus standen dabei die im kommenden Jahr anstehenden Abstimmungen über die Pestizid- und die Trinkwasser-Initiative, die der Verband beide ablehnt. Anlässlich der Generalversammlung des Verbands in Neyruz wurde Glauser für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. Laut einem Communiqué des Verbands nehmen Judith Piller aus Oberschrot, Jean-François Borcard aus Grandvillard und Pascal Andrey aus Cerniat neu im Vorstand Einsitz.

jcg

Bericht Seite 5

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema