Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bauernverband übt Kritik an Bundesrat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Kantonalvorstand des Freiburgischen Bauernverbands weist die vorgeschlagene neue Agrarpolitik des Bundesrats klar zurück. Das teilt er in einem Communiqué mit. Die Ziele des Bundesrats würden sich gegen eine Verbesserung der wirtschaftlichen Lage der Freiburger Landwirtschaftsbetriebe und gegen eine nachhaltige, regionale und hochwertige Lebensmittelproduktion richten. Mit einer Öffnung für ausländische Produkte würde sich die Abhängigkeit vom Ausland noch verstärken, heisst es.

jcg

Mehr zum Thema