Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Baugesuch für Hochschulen liegt auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Stelle des alten Zeughauses im Perollesquartier will der Kanton für 60 Millionen Franken ein neues Gebäude für die Fachhochschulen für Gesundheit und Sozialarbeit bauen (die FN berichteten). Jetzt liegt das Bauprojekt öffentlich auf, wie dem aktuellen Amtsblatt zu entnehmen ist. Von den 60 Millionen Franken bezahlt der Kanton 45 Millionen. Zu diesem Betrag hat das Freiburger Stimmvolk am 9. Februar dieses Jahres Ja gesagt.

Die beiden Hochschulen leiden an Platzmangel, weshalb sie sich im Verlauf der letzten Jahre in mehreren Räumen einmieten mussten. Der Platzmangel sei in erster Linie auf die steigenden Schülerzahlen zurückzuführen, wie die Verantwortlichen der Hochschulen für Gesundheit und Sozialarbeit im Vorfeld der Abstimmung erläutert hatten. ma

Mehr zum Thema