Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Baugesuch für Sportplatz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Stadt Freiburg hat das Baugesuch für den Ausbau des Fussballplatzes zwischen der St.-Agnes-Strasse und den Bahngleisen im Juraquartier öffentlich aufgelegt. Wie die Gemeinde auf Anfrage mitteilte, geht es um die Realisierung des Aussensportplatzes der Deutschsprachigen Orientierungsschule DOSF. Kostenpunkt: eine knappe Million Franken. Das Geld wurde bereits im Rahmen des Baukredits für den OS-Neubau gesprochen. Konkret soll das bestehende Fussballfeld saniert werden; dazu kommen ein Multisportfeld, ein Beachvolleyballfeld mit Weitsprunganlage und eine Sprintbahn. Das Gelände wird auch der Bevölkerung offenstehen.

rsa

Mehr zum Thema