Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bäume werden an anderem Ort gepflanzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bis im Januar 2018 stand an der Strasse von der Hauptstrasse zum Weiler Lustorf in der Gemeinde Düdingen eine markante Pappelallee. Doch dann wurden die grossen Bäume aus Sicherheitsgründen gefällt, denn immer wieder brachen Äste ab und fielen auf die Strasse. Zunächst hiess es, dass an der gleichen Strasse eine neue Baumreihe gepflanzt werde.

Doch daraus wird nun nichts, wie dem Mitteilungsblatt der Gemeinde zu entnehmen ist. «Die Bäume müssten aus Sicherheitsgründen mit einem Abstand von fünf Metern zur Strasse gepflanzt werden. Genau dort verläuft aber eine Wasserleitung», erklärt Syndic Kuno Philipona den FN. Deshalb sei die Neupflanzung an der gleichen Strasse nicht möglich. «Wir werden aber eine neue Baumallee an einem Karrweg pflanzen.» Dieser befinde sich auch im Weiler Lustorf.

nas

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema