Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Baupfeiler an Giessereistrasse stehen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nun wird das Projekt konkret: An der Giessereistrasse, vis-à-vis dem Freiburger Konzertlokal Fri-Son, ragen Baupfeiler in die Höhe. Die Halter AG hat die dazugehörigen Baugesuche eingereicht, die gestern im Amtsblatt veröffentlicht wurden: Dort entstehen fünf Gebäude mit 143 Wohnungen oder 413 Zimmern – denn die Überbauung «Buttes de Pérolles» wird Studentenwohnungen beherbergen (die FN berichteten). Während die Halter AG baut, tritt Apartis, die Stiftung für studentisches Wohnen, als Investorin auf. Rund 60 Millionen Franken soll die Überbauung kosten, die in zwei Etappen erstellt wird. Die Halter AG hat auch ein Abrissgesuch für den Tankstellenshop eingereicht. «Der Shop wird in das Erdgeschoss eines der Gebäude einziehen», sagt Thomas Lehmann von der Halter AG. Der Shop wird während der ganzen Bauzeit geöffnet sein.

njb

Mehr zum Thema