Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bautätigkeit führt FKB zu neuen Rekorden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Freiburger Kantonalbank (FKB) bleibt ihrer Linie treu und weist zum 25. Mal in Folge ein Rekordergebnis aus. Der Jahresgewinn 2018 beträgt 128,8 Millionen Franken, was eine Erhöhung um 2,4 Millionen bedeutet. Die Bilanz nahm um 930 Millionen Franken zu und erreichte 22,9 Milliarden Franken. Die Bank kann sich auf das Hypothekargeschäft verlassen, in dem sie weiterhin keinen Abschwung erwartet. Ein Drittel der Freiburger Bauten werden von der FKB finanziert.

uh

Bericht Seite 2

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema