Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bauvorhaben am Greyerzersee vorerst gestoppt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Drei Blöcke mit 18 Wohnungen stehen bereits am Ufer des Greyerzersees nahe der Insel Ogoz. Das Gesamtprojekt sieht die Bebauung weiterer Parzellen vor, die nun aber blockiert sind. Die Gemeinde hat zwar die Parzellen als Bauzone in den Ortsplan aufgenommen, doch die kantonale Raumplanungs-, Umwelt und Baudirektion verfügte eine Auszonung in Landwirtschaftsland: Das Projekt widerspricht den Grundsätzen der heutigen Raumplanung in der Schweiz. Die Bauherren haben gegen den Entscheid des ­Kantons rekurriert und gleichzeitig eine Entschädigung von 24  Millionen Franken gefordert. Beide Entscheide sind nun aber auf Eis gelegt.

uh

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema