Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Bedürfnis ist da»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit der Eröffnung vor gut einem Jahr machen immer mehr Freiburger vom Tagesaufenthalt im Heim «Die Familie im Garten» Gebrauch. Die Belegung nehme spürbar und regelmässig zu, erklärt die Leiterin Solange Risse. «Das Bedürfnis einer Tagesstätte für Alzheimerkranke ist da. Wir mussten aber feststellen, dass es für die Familie schwierig ist, einen Angehörigen in fremde Betreuung zu geben», fügt sie an. Mittwochs, donnerstags und samstags wird das Heim jeweils von durchschnittlich fünf Patienten besucht. Es könnten täglich aber noch fünf weitere Alzheimerkranke betreut werden.

Das Heim und der Garten sind auf die Bedürfnisse der Kranken abgestimmt. Es soll ein Ort des Austausches sein. Umgeben von anderen Leuten kann der Patient schöne Momente erleben und neue Kontakte knüpfen. Die Angehörigen können sicher sein, dass sich die kranke Person in guten Händen befindet und sie sich selber eine Atempause gönnen können.

Alzheimer-Telefon eingerichtet

Personen mit Alzheimer oder ähnlichen Schwierigkeiten sollen eine umfassende Behandlung geniessen. «Die Familie im Garten» bietet den Gästen in einem familiären Rahmen eine aufmerksame Betreuung, die ihren Bedürfnissen entspricht. Der Verein unterstützt und orientiert die Angehörigen und stärkt diese in ihrer Aufgabe. Ebenso wichtig ist der ständige Austausch mit den Fachleuten auf diesem Gebiet.

Ein erster Schritt in diese Richtung ist die Alzheimer-Hotline (026 402 42 42), die das Heim zusammen mit der Vereinigung Alzheimer Freiburg Anfang August eingerichtet hat. Ab Oktober soll auch die Koordination der freiwilligen Mitarbeiter, die Patienten zuhause betreuen, zusammen mit der Vereinigung Alzheimer Freiburg organisiert werden.

Fest am Samstag, 27. August

Am Samstag, 27. August, öffnet die Tagesstätte die Türen. Der Verein «Die Familie im Garten» lädt die Bevölkerung ein, gemeinsam mit ihm das einjährige Bestehen zu feiern. Ab 9 Uhr sind ein Trödelmarkt, Grilladen und andere Attraktionen organisiert.

Mehr zum Thema