Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Begeistertes Publikum am Spargelessen in Kerzers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bereits zum zweiten Mal fand in der Seelandhalle das Spargelessen der Kinder- und Jugendtanzgruppe Kerzers statt. Rund 40 Helfer unter der Leitung von Küchenchef Eugen Maurer servierten dem Publikum die zarten Seeländer Spargeln mit warmer Hamme. Beim anschliessenden Unterhaltungsprogramm überzeugte die Kindertanzgruppe das Publikum besonders durch die präzisen Tanzschritte und Figuren. Auch die Liebhaber des Chorgesangs kamen nicht zu kurz. Das Chinderchörli Stubefäger aus Ferenbalm sang sich mit einem vielfältigen Repertoire in die Herzen der Zuschauer. Natürlich durfte auch die Trachtengruppe Kerzers nicht fehlen. Unter der Leitung von Annerose Gander zeigte sie verschiedene Tänze. Den Abschluss machte die Jugendtanzgruppe, die nach nur vier Tanzproben den relativ komplizierten Tanz «De Chùrzentschlossna» fast fehlerfrei vortragen konnte.

Nach der Pause hatte sich der Hackbrett-Profi und Fernsehmoderator Nicolas Senn auf der Bühne installiert. Witzig und charmant moderierte er gleich selbst und nahm das Publikum mit auf eine musikalische Reise um die Welt. Dieses war vollends begeistert und forderte lauthals drei Zugaben.

Mehr zum Thema