Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Begeisterung und Ehrungen am 30. Plaffeier Trachtenabend

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Trachtenchor Plaffeien feierte heuer das 30-jährige Bestehen, und zugleich war es für den Chor der 30. Trachtenabend. Unter der kompetenten Leitung von Pia Rüffieux wusste der zwölfköpfige Chor gesanglich sehr zu überzeugen. Dirigentin Andrea Lötscher hatte aus familiären Gründen kurzzeitig den Stab weitergeben müssen. Ebenso begeisterte die Kindertanzgruppe mit ihren Tänzen wie auch die Tanzgruppe und die fünfköpfige Trachtenkapelle. Grosse Begeisterung erzeugten die «Gruppo Folcloristico Val Cavargna» (Folkloregruppe) sowie das «Corpo Musicale Santa Cecilia di San Bartolomeo Val Cavargna» (Musikkorps) mit ihren italienischen Liedern und dazu den speziellen Darbietungen sowie der feurigen italienischen Blasmusik. Gerade auch deswegen hätten die Aktiven des organisierenden Vereins mehr Besucher erwartet.

Vier Sängerinnen des Trachtenchors sind seit der Gründung dabei und haben ebenso den 30. Trachtenabend mitgestaltet. Marta Aeby, Anny Kolly, Hanni Maire und Zita Raemy durften deshalb ein besonderes Geschenk in Empfang nehmen und wurden geehrt. Seit zehn Jahren dabei und ihren zehnten Trachtenabend erlebte Alicia Boschung von der Kindertanzgruppe; sie nahm aus der Hand des Präsidenten ein sehr schönes Geschenk in Empfang.

Mehr zum Thema