Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Beide Düdinger Jodlerklubs an der Erntedankmesse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein schönes farbiges Bild war in der Pfarrkirche von Düdingen an der Erntedankmesse zu bewundern. Der Landfrauenverein gab sich grosse Mühe, die Ernteerzeugnisse zu präsentieren. Der Jodlerklub Sensegruess sowie der Jodlerklub Echo vom Rüttihubel warteten in der farbigen Tracht bei der Empore auf den gemeinsamen Auftritt.

Prälat Patrick ­Hungerbühler zelebrierte die Erntedankmesse. Er erwähnte die prachtvollen Ergebnisse der diesjährigen Ernte. Grund zum Danken sei vorhanden, hatten wir doch keine Naturkatastrophen zu beklagen, betonte der Priester. Unter der Leitung von Natascha Monney sangen die beiden Düdinger Jodlerklubs gemeinsam Lieder aus der Jodlermesse von Jost Marty. Die sehr gute Akustik kam in der Kirche voll zur Geltung.

An dem von der Pfarrei Düdingen offerierten Apéro kamen im Begegnungszentrum die Anwesenden nochmals in den Genuss von Jodlervorträgen.

Mehr zum Thema