Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bellevue hält 80 % von GNI

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bis am Donnerstag sind der Gruppe, bestehend aus der Bellevue Exklusiv Immobilien AG und der Schweizer Finance Holding AG, 42 276 Inhaberaktien angedient worden. Dies entspreche 26 Prozent der Inhaberaktien der GNI, hiess es. Unter Einbezug der sich bereits im Besitz der Gruppe befindenden Aktien resultiere eine Bellevue-Beteiligung von 80 Prozent des Aktienkapitals und der Stimmrechte der GNI. Für die verbleibenden Aktien gewährt die Gruppe eine Nachfrist bis am 13. August.Die Gruppe hatte am 13. Juli ein öffentliches Kaufangebot für alle sich im Publikum befindenden Inhaberaktien der GNI mit einem Nennwert von 10 Franken eröffnet. GNI ist an der Berner Börse kotiert und hat ihren Sitz in Cressier (Grissach).Sie war bis 2002 als Software-Unternehmen tätig. Seither hat GNI das operative Geschäft jedoch eingestellt und verzeichnet nur noch Einkünfte aus Mieterträgen. sda

Mehr zum Thema