Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Benedikt aufgebahrt: Petersdom am dritten Tag für Gläubige geöffnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Petersdom ist am Mittwochmorgen den dritten Tag infolge geöffnet worden, damit sich Gläubige von dem dort aufgebahrten Benedikt XVI. verabschieden können.

Noch bis 19.00 Uhr liegt der emeritierte Papst vor dem Hauptaltar der Basilika im Vatikan, ehe man ihn noch am Abend in einen Holzsarg legt für die öffentliche Trauerfeier und anschliessende Beisetzung am Donnerstag.

An Montag und Dienstag waren nach Angaben der vatikanischen Gendarmerie insgesamt rund 90 000 Menschen in den Petersdom gekommen und an dem Leichnam des Deutschen vorbeigegangen. Benedikt war an Silvester im Alter von 95 Jahren im Vatikan gestorben.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Meistgelesen