Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bereit für einen potenziellen Ausbau

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Dalerspital erwarb vor ein paar Jahren zwei Häuser, die an das Grundstück des Spitals angrenzen. Der Grundstückserwerb erfolgte für den Fall, dass das Spital erweitert werden sollte. Nun werden die beiden Grund­stücke von der Wohnzone mit hoher Dichte in eine Bauzone von allgemeinem Interesse umgezont, wie dem Amtsblatt vom Freitag zu entnehmen ist. Die Änderung hat derzeit aber keine konkreten Folgen, wie Spitaldirektor David Queloz auf Anfrage erklärt. «Es gibt überhaupt kein Ausbauprojekt», sagt er. «Der Kauf damals hatte nur strategische Gründe.»

rsa

Mehr zum Thema