Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bergmesse auf dem Euschels

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schwarzsee

Bergmesse auf dem Euschels

Trotz der schlechten Wetterprognosen «pilgerte» eine grosse Anzahl Bergwanderer am letzten Sonntag zur Oberen Euschelshütte. Familie Otto Buchs und ihr Team verstanden es einmal mehr, die Tradition der Bergmesse weiterzuführen. Beim Bergkreuz bildete sich ein schönes Bild. Pfarrer Alfons Zahnd feierte am mit Bergblumen geschmückten Altar, umgeben von den Mitgliedern des Jodlerklubs Edelweiss aus Flamatt sowie der Mitglieder der Bärgtrychler aus Jaun, den Gottesdienst. Im Hintergrund spielte das Alphorntrio Chälihorn aus Jaun. Pfarrer Alfons Zahnd kam in seiner Bergpredigt auf die Bedeutung von Gebet und Arbeit zu sprechen. Beide seien für die Bewältigung des Alltags erforderlich, hielt er fest. gh

Mehr zum Thema