Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Berlusconi will Neuwahlen forcieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Am Montagabend bekräftigte der wegen Steuerhinterziehung verurteilte Silvio Berlusconi, in Italien Neuwahlen forcieren zu wollen. Dabei trifft er jedoch auf Widerstand aus der eigenen Partei. Rund 20 Senatoren seiner Partei hatten mit der Gründung einer eigenen Partei gedroht. Berlusconis Manöver löste unter anderem bei der deutschen Regierung Besorgnis aus. sda

Berichte Seite 17

Meistgelesen

Mehr zum Thema