Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bern bestätigt Rechtmässigkeit des Urnengangs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Darf es zwei unterschiedliche Abstimmungsverfahren innerhalb eines Gemeindeverbandes geben? Ja, sagt der Regierungsstatthalter des Verwaltungskreises Bern-Mittelland, Christoph Lerch. Die Freiburger Mitgliedsgemeinden des ARA-Verbandes Region Kerzers müssen an der Urne abstimmen; die Berner Gemeinden können an Gemeindeversammlungen ihr Urteil über die Geschäfte im Zusammenhang mit der Kläranlage in Muntelier fällen. Auf diesen Unterschied zielte die Kritik die Aktionsgruppe «Planung und Entwicklung Kerzers.

jmw

Bericht Seite 7

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema