Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bernadette Mäder ist neue CSP-Grossrätin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die 55-jährige Schmittner Gemeinderätin Bernadette Mäder-Brülhart wird Grossrätin. Sie wurde gemäss Mitteilung des Sensler Oberamtmanns Nicolas Bürgisser gestern proklamiert und wird ihr Amt am 1. Juli antreten. Bernadette Mäder ist seit 13 Jahren Gemeinderätin und Schulpräsidentin. Sie war zudem bis 2012 während mehrerer Jahre Präsidentin der CSP Sense. «Ich freue mich sehr und bin gespannt auf die neue Herausforderung», sagt Bernadette Mäder. Sie tritt die Nachfolge von Bernhard Schafer aus St. Ursen an, der sein Mandat 2011 angetreten hatte und nun per 30. Juni aus beruflichen Gründen niederlegt: Er wird Direktor der OS Plaffeien. Bernadette Mäder ist die Erstnachrückende auf der Liste der CSP. ak

Mehr zum Thema