Ferenbalm 31.05.2012

Ferenbalm lädt zum Seeländer Musiktag

Am nächsten Wochenende werden sich in Rizenbach über 1000 Seeländer Musikanten treffen. Die Musikgesellschaft Ferenbalm wird dabei ihre neue Uniform präsentieren.

 1932 hat sich die Musikgesellschaft Ferenbalm erstmals eine Uniform angeschafft; die Farbe war ein «schönes Braun» und sie kostete 127 Franken. Tenü wechselten die Musiker seither zwei Mal, und am nächsten Freitag präsentiert sich die Gesellschaft in ihrem neuen Tenü. Braun wird es nicht sein; mehr jedoch wollen die Verantwortlichen nicht verraten.

28 Sektionen mit dabei

Nicht nur die Musikgesellschaft Ferenbalm wird sich am kommenden Wochenende in Rizenbach treffen, anlässlich des Seeländischen Musiktags vom Freitag bis Sonntag werden im kleinen Dorf über 1000 Musikanten aus dem Seeland erwartet. 28 Sektionen werden zum Bläser-Wettstreit gegeneinander antreten. Für Unterhaltung ist gesorgt: Unter anderem wird die befreundete Musikkapelle Ried aus der österreichischen Riedmark aufspielen.

Nebst den Konzertvorträgen wird eine Parademusikvorführung stattfinden. Marschiert und musiziert wird auf einer Strecke in Rizenbach. Neben dieser Vorführung wird der Gesamtvortrag das Publikum anlocken.

Brennende Uniformen

Bis zu ihrer Neueinkleidung wird die Musikgesellschaft Ferenbalm ihre Uniformen wohl an einem sicheren Ort aufbewahren. Die Neueinkleidung im Jahr 1962 lief nämlich keineswegs glatt über die Bühne. Einen Tag vor der Einweihung brannte das Restaurant Bahnhof Gümmenen ab. Im Restaurant, welches der Musikgesellschaft zugleich als Vereinslokal diente, waren die neuen Uniformen gelagert – ein grosser Teil der Kleider konnte nicht vor den Flammen gerettet werden. hs/sim

Fr., 8. Juni, bis So., 10 Juni. Programm und weitere Informationen auf der Homepage www.musiktagferenbalm2012.ch.