Schwarzenburg 14.02.2019

Museum hat Geld für Ausstellung zusammen

Das Regionalmuseum Schwarzwasser in Schwarzenburg hat die finanziellen Mittel für seine nächste Wechselausstellung zusammen. Das ist der Online-Plattform Lokalhelden.ch zu entnehmen. Bis am 20. Januar wollte das Museum via Crowd­funding rund 22 500 Franken sammeln, um damit eine Wechselausstellung zum Vereinsleben in der Region umzusetzen. Schliesslich erreichte die Kampagne mit rund 15 000 Franken nur knapp die vorgegebene Finanzierungsschwelle. Mit dem Erreichen dieser Schwelle erhält das Museum das gesammelte Geld. Das bestätigt Simon Schweizer, Verantwortlicher für die Ausstellungen beim Museum. Die Ausstellung wird vom kommenden Mai bis November zu sehen sein.

Ob das Museum auch in Zukunft auf Crowdfunding setzt, ist noch unklar. «Wir müssen unsere Erfahrungen erst analysieren», sagt Schweizer. Denn das Museum habe über die Plattform auch klassische Sponsorengelder erworben. «Die Frage stellt sich, wie viel Geld wir ausserhalb unserer klassischen Geldgeber akquirieren konnten.» Ein positiver Effekt habe das Crowdfunding aber sicher: «Noch nie wussten so viele Leute so früh, welche Ausstellung wir als Nächstes planen.» Der Werbeeffekt eines Crowdfundings sei also nicht zu unterschätzen.

sos