münchenwiler 13.02.2020

Nachtragskredit für Miete eines Schulcontainers

Morgen Abend findet in Münchenwiler eine ausserordentliche Gemeindeversammlung statt. Die Stimmberechtigten müssen über einen Nachtragskredit von 35 000 Franken für die Miete eines Schulcontainers befinden.

Der Schulcontainer wurde nötig, weil in der 500 Einwohner zählenden Gemeinde die Schülerzahlen in den letzten Jahren laufend gestiegen sind. Aufgrund dessen stimmte die Erziehungsdirektion des Kantons Bern im Dezember 2018 der Eröffnung einer dritten Klasse für das Schuljahr 2019/2020 zu. Da die Schülerzahlen nach wie vor hoch sind, hat die Erziehungsdirektion im November die Genehmigung um ein weiteres Jahr für das nächste Schuljahr verlängert. Der Container, der zur­zeit vor dem Schulhaus in Münchenwiler steht, muss demnach für weitere zwölf Monate gemietet werden. Die Kosten belaufen sich auf 35 000 ­Franken.

Die Schulkommission und der Gemeinderat beantragen die Genehmigung des Nachtragkredits für die Miete des Schulcontainers für das nächste Schuljahr.

nj