Schwarzenburg 08.03.2018

Oberländer Mundart und Lieder im Schloss

«Tächa» heisst die Bergdohle in der urtümlichen Sprache des Lauterbrunnentals. So heisst auch ein Oberländer Musik- und Gesangstrio. Dieses tritt am Freitagabend im Schloss Schwarzenburg auf. Dabei spielen und singen Ueli von Allmen (Gesang und Gitarre), Bruno Raemy (Schwyzerörgeli und Akkordina) sowie Jürg Gerster (Kontrabass) diverse Improvisationen und Mundartlieder im Berner Oberländer Dialekt.

rst/Bild zvg

Schloss Schwarzenburg. Fr., 9. März, 20 Uhr.