Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

+ Berty Andrey-Stoll, Bösingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Berty Andrey-Stoll wurde als jüngstes von fünf Kindern am 26. März 1937 in Überstorf geboren. Sie war die Tochter von Alfred und Marie Stoll-Vonlanthen. Zu ihrer Familie gehörten auch zwei Pflegekinder. Sie verbrachte mit ihren Geschwistern eine schöne, glückliche Jungend- und Schulzeit in Überstorf.

Nach der Schule arbeitete sie im Dalerspital, um die französische Sprache zu erlernen. Danach wechselte sie in die Postabteilung der Wander AG in Neuenegg und blieb der Firma mehrere Jahre treu. Anschliessend arbeitete sie beim Bundesamt für Statistik.

In den 1960er-Jahren lernte Berty Andrey-Stoll Sepp Andrey aus Wünnewil kennen und lieben. Sie heirateten am 21. September 1968. Sie wohnten zusammen an der Felsenegg in Wünnewil. Im September 1969 wurde Pascal Andrey und im November 1970 Claude Andrey zur grossen Freude der Eltern geboren. Mit viel Hingabe, Freude und Stolz kümmerte sich Berty Andrey um die Familie. 1986 erwarben sie ein Einfamilienhaus in Bösingen, wo sie sich wohlfühlten.

Berty Andrey war immer ein geselliger Mensch und einem Fest nicht abgeneigt. Gerne war sie in Gesellschaft und man freute sich, Berty in der Runde zu haben. Eine grosse Leidenschaft von Berty Andrey war das Tanzen und Jassen mit Freunden. Ein Ausflug in die Berge und Natur bereitete ihr stets viel Freude. Mit grosser Begeisterung fuhren sie alljährlich nach Italien ans Meer und konnten dort viele sonnige Momente geniessen.

Berty Andrey verbrachte gerne Zeit mit ihrer Familie und Freunden und genoss es sehr, ihre Grosskinder heranwachsen zu sehen.

Vor rund einem Jahr machten sich erste gesundheitliche Probleme bemerkbar. Sie verstarb an der Folge einer Hirnblutung unverhofft am 14. September 2013 im Kreise ihrer geliebten Familie. Eing.

Meistgelesen

Mehr zum Thema