Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Berufsmesse in Murten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Unternehmen aus der Region Murten können im Herbst erneut Lehrberufe, die sie anbieten, an der Berufsbildungsmesse vorstellen. «Nach 2013 werden wir am 9. Oktober zum zweiten Mal eine Berufsbildungsmesse in Murten veranstalten.» Dies sagte Stefan Gutknecht, Präsident des Gewerbevereins Murten und Umgebung (GVM), an der Generalversammlung vom Montagabend in Muntelier.

Bereits bei der ersten Austragung vor zwei Jahren hatte der Verein geplant, die Messe alle zwei Jahre durchzuführen. Laut Gutknecht werden die Mitglieder des GVM nächstens über die Details informiert. Der Gewerbeverein organisiert die Berufsmesse in Zusammenarbeit mit der Orientierungsschule (OS) Region Murten. Und im Jahr 2017 will der Verein den Anlass im Rahmen der Gewerbeausstellung Murten (GAM) durchführen.

 Die Vorbereitungen für die GAM 2017 liefen nach Plan, informierte der OK-Präsident Christian Haldimann an der Versammlung. «Im Moment erstellen wir das Budget und die Terminplanung.» Für interessierte Betriebe wird rund ein Jahr vor der Ausstellung, im September 2016, eine Informationsveranstaltung durchgeführt. Und Ende November 2016 sei dann der Termin, bis wann sich die Betriebe spätestens für ihre Teilnahme für die Gewerbeausstellung anmelden müssen. Eigentlich finde die GAM ja alle zehn Jahre statt. Dass nun elf Jahre dazwischen liegen, habe einen einfachen Grund: «Im 2017 wird der Gewerbeverein 150-jährig, das wird auch das Motto der Ausstellung sein», so Haldimann.

 Die Generalversammlung wählte schliesslich Janine Grützner vom Blumenkeller in den Vorstand. Grützner ist seit elf Monaten Präsidentin der Detaillistengruppe und deshalb auch im Vorstand des Gewerbevereins vertreten.

Mehr zum Thema