Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Berühmter Staatsrechtler geht in Pension

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Professor Peter Hänni hätte eigentlich bis 70 Jahre weiter als Professor an der Universität Freiburg tätig sein können. Er entschied sich aber, mit 67 Jahren aufzuhören, und gab deshalb am Donnerstag, wenige Tage nach seinem Geburtstag, die Abschiedsvorlesung. Hänni hat sich in 25 Jahren als ordentlicher Professor weit über Freiburg hinaus einen Namen als anerkannter Experte im Bereich des Staats- und Verwaltungsrechts gemacht. Zahlreiche Gesetzgebungsprojekte trugen seine Handschrift, zuletzt auch die Statuten seiner Alma Mater. Zudem hat er als Autor Publikationen verfasst, die in der Praxis als Standardwerke gelten. Schliesslich hat der Murtner als Direktor dazu beigetragen, dass das Institut für Föderalismus einen internationalen Ruf geniesst.

uh

Bericht Seite 4

Mehr zum Thema