Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Beschwerde soll Grossfusion ermöglichen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Denis Boivin, Initiant der Fusion 2016, hat beim Kantonsgericht eine verwaltungsrechtliche Beschwerde eingereicht. Er will so Granges-Paccot, Givisiez und Corminboeuf dazu bringen, von ihrer Fusion mit Chésopelloz abzusehen und wieder mit Villars-sur-Glâne, Freiburg und Marly über eine Grossfusion zu verhandeln. Boivin wirft den Gemeinden Vertragsbruch vor. Sie würden eine Vereinbarung von 2009 nicht einhalten, nach der 2013 Abstimmungen über die Fusion abgehalten werden müssen. Der Verein hatte im Gegenzug seine Initiativen zurückgezogen.pj

Bericht Seite 2

Meistgelesen

Mehr zum Thema