Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Besoffen und ohne Licht unterwegs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Mittwochmorgen früh hielt die Polizei um 00.30 Uhr in der Stadt Bulle ein Auto an, welches ohne Licht fuhr. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass sowohl der Lernfahrschüler als auch sein Passagier einen erhöhten Alkoholpegel von 1,5 Promille aufwiesen. Beiden wurden die Fahrausweise vor Ort entzogen. Die beiden Männer im Alter von 29 und 39 Jahren wurden zu einer Blutentnahme ins Spital geführt, meldete gestern die Kantonspolizei Freiburg. cw

Mehr zum Thema