Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bestattungen neu geregelt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

SITTEN. Im Kanton Wallis dürfen kommerzielle Aschebestattungen künftig nicht mehr ausserhalb von dafür bestimmten Orten durchgeführt werden. Der Grosse Rat hat am Donnerstag eine entsprechende Regelung ins Gesundheitsgesetz aufgenommen. Die Aufsicht über die neue Regelung wird voraussichtlich an die Gemeinden delegiert.Seit einigen Jahren ist im Val d’Hérens eine deutsche Firma tätig, die auf ihrem Grundstück kommerzielle Aschebestattungen anbietet, wo jetzt bereits gegen tausend Verstorbene ruhen. Gegen die Praxis der Firma gab es lokal Wiederstand. Die Schweiz ist in Deutschland als Destination für Aschebestattungen in der freien Natur sehr beliebt, weil in Deutschland ein Friedhofzwang besteht. sda

Mehr zum Thema