Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Betrunkener Autofahrer landet auf dem Dach

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein 21-jähriger Autofahrer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei Tatroz die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto kollidierte unter anderem mit dem Mast einer Stromleitung der TPF und kam auf dem Dach zum Stillstand. Der Automobilist war angetrunken, wie die Kantonspolizei mitteilt. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Auto befreien, anschliessend habe ihn eine Ambulanz in ein Spital gebracht. Der Führerausweis des Fahrers wurde beschlagnahmt. Die Strasse war für rund dreieinhalb Stunden gesperrt, aber der Zugverkehr konnte mit reduzierter Geschwindigkeit fortgesetzt werden.

Der Autofahrer fuhr unter anderem in einen Mast neben den Geleisen.
zvg/Kantonspolizei Freiburg

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema