Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Betrunkener lässt Unfallauto zurück

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Montagmorgen fuhr ein 47-jähriger Automobilist gegen 1.15 Uhr betrunken in eine Verkehrsinsel auf der Route de Morlon in Bulle. Er liess das stark beschädigte Auto auf dem nahe gelegenen Chemin des Cerisiers stehen und ging nach Hause, wo ihn die Polizei aufgriff und zur Rede stellte, meldet die Kantonspolizei Freiburg. Der alkoholisierte Unfalllenker war unverletzt und wurde zu einer Blutentnahme ins Spital gefahren. Sein Führerschein wurde ihm auf der Stelle entzogen. cw

Mehr zum Thema