Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bettina voller Glücksgefühl

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bettina voller Glücksgefühl

Rad – Die Düdingerin gewinnt die Freiburger Kantons-Rundfahrt

Mit dem Rundstreckenrennen von Massonnens ist am Mittwochabend die Freiburger Kantons-Rundfahrt abgeschlossen worden. Die 20-jährige Bettina Baeriswyl aus Düdingen gewinnt das Gesamtklassement zum zweiten Mal in Folge.

Von GUIDO BIELMANN

Die Freude bei Bettina Baeriswyl war riesig. Auch wenn sie das über 16,3 km führende Rennen nur gegen fünf Konkurrentinnen gewonnen hat. Doch erleidet das Verdienst der Tages- und Saisonsiegerin keine Abstriche. Allein bei der ziemlich bissigen Kälte am Mittwochabend ein Radrennen durchzustehen, ist ein Verdienst für sich.

Bettina Baeriswyl gewann das Rennen gegen ihre Clubkollegin Joëlle Meyer vom VC Freiburg, indem sie in der nahrhaften Schlusssteigung einen langen Spurt durchzog. Es war ihr dritter Tagessieg der Saison, womit sie nun das Gesamtklassement der siebenteiligen Freiburger Kantons-Rundfahrt auf sicher hat. Hätte übrigens Joëlle Meyer am Mittwoch gewonnen, wäre sie die Gesamtsiegerin gewesen.

Nicht nur Bettina Baeriswyl war am Ziel überglücklich, auch ihre Eltern. Aber Bettina Baeriswyl hatte nicht lange Zeit, sich nur ihrem Sieg zu widmen. Schnell ein paar warme Kleider angezogen, rief sie beim vorbeiziehenden Männerrennen zu. Dort fuhr nämlich ihr Freund Christian Maillard (AC Payerne) in der vierköpfigen Spitzengruppe mit.

Bettina Baeriswyl fährt seit drei Saisons Strassenrennen. Zuvor war sie Mountainbikerin: «Ich habe als Kleine durch meinen Bruder Samuel mit dem Biken angefangen. Dann musste ich wegen Rückenbeschwerden aufhören.» Im Herbst beginnt sie das Studium der «klinischen Heilpädagogik». Ob sie dann noch genügend Zeit zum Trainieren haben wird, weiss sie nicht. Aber probieren wolle sie es allemal.

Brandenberger zum zweiten Mal

Die Männer fuhren drei Runden mit total 48,9 Kilometer. Frédéric Brandenberger stand schon vor diesem letzten Rennen als Gesamtsieger fest. Er liess sich vom Angriff des nunmehr 45-jährigen André Massard (Bulle) nicht beunruhigen. In der zweiten Runde passierten Massard, David Troillet (VC Freiburg) und Brandenberger zusammen. Im Finish setzte sich der 26-jährige Brandenberger klar durch. Er gewinnt damit die Kantons-Rundfahrt wie Bettina Baeriswyl zum zweiten Mal in Folge. Brandenberger fährt übrigens nicht nur auf der Strasse, er ist auch auf der Bahn daheim. Und ab und zu wagt er sich auch an ein Bike-Rennen, wie etwa in Alterswil.

Bei den Junioren (48,9 km) setzte sich Maxime Bally (Estavayer) klar durch. Seinem Antritt nach der ersten von drei Runden konnte der Gifferser Marco Fontana nicht widerstehen. Bally gewinnt das Gesamtklassement vor Fontana.

Massonnens. Rundstrecken-Rennen. 7. und letztes Rennen der Freiburger Kantons-Rundfahrt. Elite, Amateure, Masters (48,9 km): 1. Frédéric Brandenberger (VC Freiburg, E); 2. David Troillet (VC Freiburg, E); 3. André Massard (Bulle, Mas.); 4. Christian Maillard (Payerne, A); 5. Xavier Dafflon (Bulle, E); 6. Michel Cuanillon (Bike Store, Mas.); 7. David Zbinden (VC Freiburg, A). – 8 kl.
Junioren (48,9 km): 1. Maxime Bally (Estavayer); 2. Marco Fontana (VC Kerzers); 3. Thierry Vionnet (Bulle); 4. Vincent Chassot (VC Freiburg). – 5 kl.
Volksfahrer A (32,6 km): 1. Blaise Hefti (Leysin); 2. Matthew Johnson (Leysin); 3. FabriceClément (Bulle); 4. Patrick Jeanneret (FC Freiburg); 5. Christophe Golliard (Bike Store). – 16 kl. Volksfahrer B (32,6): 1. Dominique Tugler (Bike Store); 2. Guy Seydoux (Bulle); 3. Gilbert Kolly (BC Senseoberland); 4. Hugo Brönnimann (VC Freiburg). – 5 kl.
Frauen A (16,3 km): 1. Bettina Baeriswyl (VC Freiburg); 2. Joëlle Meyer (VC Freiburg); 3. Corinne Overney (Bulle). – 4 kl. Frauen B (16,3 km): 1. Florence Brönnimann (VC Freiburg, Jun.). – 1 kl.
Jugend (16,3 km): 1. Laurent Bongard (VC Freiburg); 2. Loïc Brustet (Payerne); 3. Micael dos Santos (Bulle). – 5 kl. Schüler (16,3 km): 1. Luc Demierre (Estavayer); 2. Lionel von Niederhäusern (Estavayer); 3. Raphael Corminboeuf (Estavayer). – 6 kl.

Freiburger Kantons-Rundfahrt:

Gesamtsieger. Elite, Amateure, Masters: Frédéric Brandenberger (VC Freiburg). – 29 klassiert. Junioren: Maxime Bally (Estavayer). – 13 kl. Volksfahrer A: Fabrice Clément (Bulle). – 43 kl. Volksfahrer B: Dominique Tugler (Bike Store). – 19 kl. Frauen A: Bettina Baeriswyl (VC Freiburg). – 10 kl. Frauen B: Nathalie Gremaud (Bike Store). – 4 kl. Jugend: 1. Laurent Bongard (VC Freiburg). – 14 kl. Schüler: Lionel von Niederhäusern (Estavayer). – 10 kl.

Mehr zum Thema