Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bevölkerung kann bei Ortsplan Ideen einbringen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wie wird Freiburg in den kommenden zwanzig Jahren Aussehen? Diese Frage soll der revidierte Ortsplan beantworten, den die Stadt Freiburg bis Ende Jahr beim Kanton einreichen muss. Wie die Stadt gestern mitteilte, wird ab morgen in den verschiedenen Quartieren eine Filmbox zirkulieren. Mit einem Film, Luftbildern und entsprechenden Erklärungen zur Raumentwicklung will die Stadt der Bevölkerung die Ziele und Schwierigkeiten eines Ortsplans näherbringen. Dies unter dem Motto «Denken wir Freiburg heute, um morgen besser zu leben».

Foren für die Bevölkerung

Zusätzlich zu den Filmvorführungen veranstaltet die Stadt sechs Diskussionsforen. Im Gespräch mit Politikern und Vertretern der verantwortlichen Ämter können Bürgerinnen und Bürger ihre Meinung einbringen sowie Wünsche und Vorschläge äussern. «Wenn aus diesen Treffen brauchbare oder durchschlagende Ideen hervorgehen, ist es noch möglich, diese in das Schlussdokument zu integrieren», schreibt die Stadt in ihrer Mitteilung. rb

 Filmvorführungen, jeweils tagsüber: 8. bis 13. Mai: Stadtzentrum, Romontgasse. 15. bis 20. Mai: Beaumontquartier, Greyerzstrasse. 22. bis 27. Mai: Stadtzentrum, Georges-Python-Platz. 29. Mai bis 3. Juni: Juraquartier, Jurastrasse–St.-Theresia-Weg. 5. bis 10. Juni: Perollesquartier, Dominoplatz. 12. bis 17. Juni: Beauregardquartier, Park/Spielplatz. 19. bis 24. Juni: Schönbergquartier, St.-Bartholomäus-Strasse. 26. Juni bis 3. Juli: Neustadtquartier, Obere Matte. 5. bis 12. Juli: Burgquartier, Arcades- Terrasse.Diskussionsforen:Mi., 14. Mai, 19.30 Uhr: Grenette-Saal, Liebfrauenplatz 4. Do., 22. Mai, 20 Uhr: Mehrzweckhalle der Vignettaz-Schule, Greyerzstrasse 13, Gebäude C. Do., 5. Juni, 19.30 Uhr: Freizeitzentrum Schönberg, Saal Nr. 9. Di., 24. Juni, 19.30 Uhr: Feuerwehrkaserne, Route de l’Aurore (Morgenrotweg) 4. Do., 26. Juni, 20 Uhr: Kollegium Heilig Kreuz, Aula. Do., 3. Juli, 19.30 Uhr: Schauspielhaus Equilibre, 7. Stock.Informationen:www.ville-fribourg.ch/pal

Mehr zum Thema