Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bewaffneter Überfall

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Ursy: Lottoeinnahmen gestohlen

Der bewaffnete Raubüberfall geschah um halb zwölf Uhr nachts. Das beauftragte Paar wollte das Geld – der Erlös aus dem Lotto der Pfarrei – im Nachttresor der Raiffeisenbank Ursy deponieren.

Die Polizei sucht nach einem zwischen 1,70 und 1,75 Meter grossen Mann, mittlerer Statur. Er war in Schwarz gekleidet (Mantel, Schuhe und Mütze) und sprach französisch. Die Polizei führt die Ermittlungen weiter und lanciert gleichzeitig einen Zeugenaufruf: wer etwas zu den Vorfällen beitragen kann, soll sich unter Tel. 026/305 17 17 melden.

Mehr zum Thema