Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bewegungsfreudige Jugend in Aktion

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kantonales Jugendriegenfest des Freiburgischen Turnverbandes

Neben dem Aufwand für die sportlichen Vorbereitungen fanden die Vereine Zeit, sich den kreativen Aufgaben zu widmen. Dem Turnverein Neirivue ist es gelungen, diesen Grossanlass mit Bravour durchzuführen.

Feuertaufe für Turnverein Neirivue

Für den Turnverein Neirivue war es die erste Organisation eines Grossanlasses seit der Gründung im Jahr 1962. Wenn man bedenkt, dass Neirivue rund 300 Einwohner zählt, kann ein solches Vorhaben nur mit Hilfe von vielen ehrenamtlichen Helfern zu bewältigen sein. Die Sportanlagen in Bulle, das Bouleyres-Stadion, sämtliche Aussenanlagen im Bereich des Stadions, die Mehrzweckhalle des Kollegiums des Südens, die Turnhalle der Primarschule und die Tennishalle durften benutzt werden. In Neirivue wurden nur die Kunstturnerwettkämpfe ausgetragen. Guy Pythoud, der OK-Präsident, sagte am Samstag: «Es ist eine zusätzliche Schwierigkeit auf fremdem Gebiet die Übersicht zu behalten. Wir haben unser Möglichstes getan – aber wir sind keine Spezialisten. Das Ganze ist eine gute Erfahrung.» Nach dem Fest am Sonntagabend war Guy Pythoud begeistert: «Ich kann nur sagen: Es war super! Der Einsatz seit der ersten Sitzung im September 1998 hat sich gelohnt. Die Zusammenarbeit mit den technischen und administrativen Verantwortlichen des Freiburgischen Turnverbandes war wundervoll. Mit dem eigentlichen Wettkampfverlauf hatten wir nichts zu tun. Unsere Aufgabe bestand darin, nach den Bedürfnissen der Techniker die Infrastruktur bereitzustellen, die Preise einzukaufen und die Festwirtschaft zu gewährleisten. Wir scheuten uns nicht, Fachleute anzufragen. Für das Essen in der Kantine wurde ein Traiteur-Service engagiert. Niemand musste länger als fünf Minuten anstehen. Zudem standen uns sämtliche Dossiers des letzten Organisators, des Turnvereins Vuadens, zur Verfügung. Schade ist nur, dass es eine knappe Stunde zu früh regnete.» Nach der Gruppenvorführung des Kinderturnens unter der Leitung von Marianne Wüthrich und Anne Conus, die viel Applaus erntete, und einem Teil der Rangverkündigung, wurden die restlichen Preisübergaben in die Halle verlegt.

Gelebte Solidarität

Der Schweizerische Turnverband hat vor drei Jahren eine Trilogie mit den Themen Feuer, Wasser und Luft lanciert. Der Freiburgische Turnverband entschied, die Aktion Luft in das kantonale Jugendriegenfest zu integrieren. Das Ziel hiess, 5000 Mini-Heissluftballons zu basteln. Zum Preis von zwei Franken konnten sich alle vor Ort an diesem Projekt beteiligen. Der Erlös soll einer Institution oder einem Sozialwerk zugute kommen. Leider fiel das gemeinsame Loslassen der Ballone ins Wasser. Der Regen verhinderte das Spektakel.

Den Vereinen wurde der Vorschlag gemacht, Fahnen nach eigenen Ideen zu gestalten, und gemeinsam in Bulle auszustellen. Das Resultat war fantastisch. Entlang der Wettkampfanlagen konnten die Werke bestaunt werden. Eine Fahne enthielt den Satz: Wir sind hier, um Spass zu haben! Dieses Motto umschreibt das Fest sehr treffend.

Vereinswettkampf

1. Vully Polysport; 2. Neirivue; 3. Cugy-Vesin.
1. Estavayer; 2. Montagny-Cousset; 3. Rossens. 1. Charmey; 2. Kerzers; 3. Charmey II; 4. Muntelier.
1. Bière; 2. Estavayer; 3. Attalens; 4. Grolley; 5. Düdingen.
1. Estavayer; 2. Attalens; 3. Kerzers. 1. Châtonnaye; 2. Granges-Marnand; 3. Attalens. 1. Charmey; 2. Kerzers; 3. Rossens. 1. Estavayer; 2. Bière; 3. Grolley.
1. Estavayer; 2. Kerzers; 3. Rossens. 1. Romont FSG 2; 2. Sâles FSG 1; 3. Neirivue FSG. 1. Charmey FSG 1; 2. Sâles FSG; 3. Neirivue FSG 1; 4. Kerzers TV 1. 1. Grolley Gym-Sports 1; 2. Düdingen TSV; 3. Estavayer-le-Lac FSG.
1. Rue; 2. Estavayer; 3. Courtepin-Courtaman. 1. Freiburgia; 2. Charmey; 3. St. Ursen.
1. Montagny-Cousset; 2. Broc; 3. Domdidier. 1. Estavayer; 2. Neirivue; 3. Romont.
1. Broc; 2. La Tour-de-Trême; 3. Rue; 4. Düdingen. 1. Düdingen; 2. Broc 3; 3. Broc 2.
1. Bulle; 2. Courtepin-Courtaman; 3. Freiburgia. 1. Ursy; 2. Bulle; 3. Bulle.
1. Broc; 2. Freiburgia; 3. Châtel-St-Denis. 1. Bulle; 2. Domdidier; 3. Freiburg-Ancienne.
1. Ursy; 2. Domdidier; 3. Freiburgia. 1. Freiburgia; 2. Charmey; 3. Broc. 1. Broc; 2. Sâles; 3. Granges-Marnand.

Mehr zum Thema