Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bioknospe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bioknospe

Für Nachhaltigkeit

Die Bioknospe steht für nachhaltige Landwirtschaft. Knospe-Lebensmittel sind ohne Geschmacksverstärker, Aroma- und Farbstoffe hergestellt. Die Produzenten verzichten auch auf den Einsatz von Gentechnik sowie chemisch-synthetische Spritzmittel und Kunstdünger. Die Richtlinien gelten gesamtbetrieblich und auf allen Produktionsstufen – also Anbau, Verarbeitung und Verkauf. 2008 entsprachen 5589 Höfe den Bioknospe-Richtlinien, weitere 552 wirtschafteten nach den Auflagen der Bio-Verordnung des Bundes. Wer auf Biolandbau umsteigen will, muss sich beim kantonalen Landwirschaftsamt bis Ende August anmelden. Vor allem in den Bereichen der Ackerkulturen und der Schweinezucht werden noch Biolandwirte gesucht. cf

Mehr zum Thema