Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bischof Morerod referiert in Rom über Ökumene

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute Samstag hält der Freiburger Bischof Charles Morerod vor dem Papst einen Vortrag. Er nimmt gemäss einer Mitteilung des bischöflichen Ordinariates am Treffen des Papstes mit dessen ehemaligen Studenten in Castelgandolfo in der Nähe von Rom teil. Der «Ratzinger-Schülerkreis» diskutiert dieses Jahr das Thema Ökumene.

Bischof Morerod wird am Anlass einen Vortrag zum Dialog zwischen der anglikanischen und lutheranischen sowie der römisch-katholischen Kirche halten. Ausgangspunkt der Gespräche ist das Buch «Die Früchte ernten. Grundlagen christlichen Glaubens im ökumenischen Dialog» von Kardinal Walter Kasper. fca

Mehr zum Thema