Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bitterer Abend für Elfic Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kein guter Abend für die Freiburger Basketballerinnen von Elfic gestern in La  Roche-sur-Yon: Sie kassierten nicht nur die zweite Niederlage im vierten Eurocup-Spiel, sondern verloren gegen Roche Vendée bei der 51:71-Niederlage gleich mit 20 Punkten Unterschied. Das ist insofern ärgerlich, als die Freiburgerinnen damit am Ende bei Punktgleichheit hinter den Französinnen klassiert wären – obwohl sie das Team vor drei Wochen im St. Leonhard völlig überraschend mit 13 Punkten Vorsprung besiegt hatten (73:60).

fm

Telegramm

Roche Vendée – Elfic 71:51 (21:9, 14:15, 20:18, 16:9)

Roche Vendée: Ugoka (8), Heriaud (15), Samson (4), Bailey (16), Chery (10), Lucet (4), Monpierre (8), Amant (6).

Elfic Freiburg: Fora (4), Viana (5), Rol (9), Giroud (7), Range (21), Mensah (3), Jovovic (0), Zali (2), Jacquot (0).

Frauen. Eurocup (zweithöchste Division). Gruppe J. 4. Spieltag: Lüttich Panthers (BEL) – Carolo Charleville (FRA) 48:67 (23:39).

Rangliste (je 4 Spiele): 1. Carolo Charleville 8. 2. Elfic Freiburg 6. 3. Roche Vendée 6. 4. Lüttich 4. – Modus: Die zwei ersten der Gruppe erreichen die nächste Runde.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema