0

Yverdon 2018

Vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 fand das Westschweizerische Jodlerfest in Yverdon statt. Nach dem ganzen Trubel blieb an den raren Regentagen etwas Zeit Rückschau zu halten, Videos und Fotos durchzusehen und hochzuladen.

Das Terzett (Lea Cottier, Ivana und Ramona Buchs, Begleitung Olivier Remy) und die Kinderjodler sowie der Jodlerclub Chörblifluh stellten sich  am Samstag der Jury.  Das Terzett trug das Lied "Winter's schönschte Syte" von Ueli Moor vor, die Kinderjodler sangen "Bärgandacht" von Reto Stadelmann und der Jodlerclub "Hei is Dorf" von Sepp und Tobias Herger. Die Nachwuchsgruppen werden jeweils nicht bewertet, der Jodlerclub erhielt eine 2 und erreichte die angestrebte Note.

Am Sonntag nahmen die Kinderjodler und die "Firma vom Chef" am Umzug teil. Unser Dirigent reiste mit seinem Team und 60 (!) Ziegen an, dazu noch ein Wagen auf dem das Käsen demonstriert wurde. Die Jauner brachten Ziegenpeter und Heidi's sowie Dekoration mit. Den Zuschauern wurden selbergemachte Graswürmli, Ziegenfrischkäse und -milch und von den Bergbahnen offerierte Papiertaschentücher verteilt. Röbi rief die Kinder ab und zu zusammen und stimmte ein Jodellied an, die Ziegen waren ebenfalls sehr gerne gesehen.

Obwohl über 30°C herrschten, blieben alle bei dem grossen Aufwand cool. Viel Lob wurde ausgesprochen, die Teilnahme war ein voller Erfolg und somit ein unvergessliches Wochenende für alle Beteiligten!

Kommentare zu diesem Artikel