Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Blutiges Drama nach Grosseinsatz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Trotz eines grossen Aufgebots von Einsatzkräften beging am Samstagmittag in der Reichengasse ein 63-jähriger Mann Selbstmord. Laut Kantonspolizei nahm er am frühen Morgen Kontakt mit der Alarmzentrale auf. Zuerst sei der Inhalt des Gesprächs nicht besorgniserregend gewesen, so die Polizei. Dann aber eskalierte die Situation und ein Unterhändler sowie die Interventionseinheit der Polizei wurden aufgeboten. Als sie eingriff, fand sie den Mann tot vor. Er hatte sich erstochen. Dritteinwirkung wird ausgeschlossen, der Fall wird untersucht. fca

Mehr zum Thema