Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Boom der Freiburger Biogasanlagen: Verband befürchtet Überkapazitäten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Strom aus erneuerbaren Energien ist gefragt: Derzeit sind im Kanton Freiburg rund zehn Biogasanlagen für die Stromproduktion im Bau oder werden demnächst gebaut. Ähnlich viele sind in der Projektphase. Die meisten dieser Anlagen vergären Gülle und Mist. Sie verwerten aber auch Grünabfälle, die der Gärmasse beigemischt werden. Die Abfallverwertung bringt den Anlagen zusätzliche Einkünfte. Bei den Grünabfällen zeichneten sich aber Engpässe ab, sagt der Verband Ökostrom Schweiz. Daher bestehe die Gefahr, dass nun Überkapazitäten und nicht rentable Anlagen entstünden.fa

Bericht Seite 2

In Düdingen sind die Arbeiten am Energiepark mitsamt Biogasanlage bereits weit fortgeschritten.Bild Aldo Ellena

Mehr zum Thema