Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bösinger Kinderchor auf Zeitreise

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Viele Wochen und Monate haben die Mitglieder des Kinderchors Bösingen auf diesen Moment hingearbeitet, am kommenden Wochenende ist es nun so weit: das Musical. «Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine» wird am Freitag und Samstag aufgeführt. Die 15 Kinder im Alter von der zweiten bis zur siebten Klasse haben mit ihren Leiterinnen Tabea Kolly und Melanie Huber nicht nur die Lieder für das Stück einstudiert, sondern auch Requisiten gebastelt, Kostüme hergestellt und ein Bühnenbild kreiert. «Die Kinder sind mega motiviert», sagt Tabea Kolly. Sie hätten viele Ideen eingebracht und sich fleissig an allen Arbeiten beteiligt.

Zeitmaschine «Timy»

Der Kinderchor nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise: Zwei Mädchen haben auf dem Estrich die Zeitmaschine «Timy» gefunden und reisen damit in verschiedene Epochen, in denen sie einige abenteuerliche Begegnungen haben. So treffen sie zum Beispiel auf Cowboys oder auf Hippokrates. «Es ist ein Schauspiel mit doch recht viel Text», erklärt Tabea Kolly. Es sei eine grosse Herausforderung gewesen, die Rollen auf Schweizerdeutsch zu übersetzen. Und: «Der Humor kommt nicht zu kurz.»

Der Kinderchor Bösingen, der unter dem Patronat des Cäcilienchors steht, führt das Musical am Wochenende zweimal auf. Er wird bei seinen Auftritten von einer Band live begleitet.

im

Aula, Schulhaus Bösingen. Fr., 8. Juni, 19.30 Uhr; Sa., 9. Juni, 17 Uhr.

Mehr zum Thema